Acidum Phosphoricum

By | 11. Juni 2013

Acidum PhosphoricumDas Haupteinsatzgebiet von Acidum Phosphoricum ist die Behandlung von Diabetes, Entzündungen und psychischen Krankheiten wie ständiger Heißhunger, Apathie, Burnout und Antriebsschwäche. Bei psychischen Erkrankungen sollten immer C Potenzen zur Behandlung eingesetzt werden wie zum Beispiel Acidum Phosphoricum C30. Wogegen bei physischen Erkrankungen D Potenzen zum Einsatz kommen sollten wie Acidum Phosphoricum D12.

Acidum Phosphoricum wird aus der Phosphorsäure gewonnen. Phosphorsäure wird in der Lebensmittelindustrie auch als Konservierungsmittel und Säureregulator bei Getränken benutzt.

Acidum Phosphoricum Anwendung

• Abnehmen
• Benommenheit
• Müdigkeit
• Diabetes
• Psychische Störungen
• Überanstrengung
• Apathie
• Heimweh bei Kindern
• Stress
• Antriebslosigkeit
• Nervenschwäche
• Kummer
• Burnout Syndrom
• Psychisch bedingter Haarausfall

Acidum Phosphoricum Dosierung

Soweit nicht anders verordnet werden 3-mal täglich jeweils 5 Globuli Kügelchen eingenommen. Bei akuten Beschwerden kann die Einnahme alle Stunde mit jeweils 5 Kügelchen erfolgen. Bei Besserung der Beschwerden wird geraten die Einnahme zu reduzieren.