Carduus Marianus

By | 10. Juni 2013

Carduus MarianusCarduus Marianus hilft bei der Vorbeugung von Magengeschwüren, Leberschwäche, Übelkeit und Gallenbeschwerden. Wird aber auch zum abnehmen eingesetzt da es sich positiv auf die Entgiftung und den Stoffwechsel des menschlichen Körpers auswirkt. Carduus Marianus wird aus der Mariendistel gewonnen. Neuste Erkenntnisse der Colorado State Universität haben sogar ergeben das der Wirkstoff Silibinin der Mariendistel das Eindringen von Lungenkrebszellen in gesunde Zellen verhindert. In den meisten Fällen wird eine Carduus Marianus Urtinktur – D4 bei den oben genannten Beschwerden zu Behandlung eingesetzt. Bei der Verwendung von Carduus Marianus zum abnehmen sollte eine Globuli Mittel verwendet werden in der Potenz D6 oder D4.

Globuli Carduus Marianus Anwendung

Zu den oben genannten Einsatzgebieten kommen noch folgende dazu:

• Abnehmen
• Gallenkolik
• Gallenstauung
• Gallensteine
• Gelbsucht
• Leberleiden
• Leberentzündung
• Leberschwäche
• Leber-Zirrhose
• Erbrechen
• Durchfall
• Verstopfung
• Hämorrhoiden
• Krampfadern
• Venenschwäche