Globuli Bryonia

By | 8. Juni 2013

Globuli BryoniaGlobuli Bryonia ist ein rein pflanzlich homöopathisches Mittel. Bryonia wird hauptsächlich bei entzündlichen Erkältungen, Fieber und Rheuma verwendet es lindert zudem die Schmerzen einer Erkältung wie Glieder und Kopfschmerzen. Gewonnen wird Globuli Bryonia aus den frischen Wurzeln der Zaunrübe, welche in Europa bis Westasien beheimatet ist und zu der Pflanzenfamilie der Kürbisgewächse gehört. Die Zaunrübe, Bryonia ist giftig, wobei sich besonders viel Gift in den ausgereiften Früchten und der Wurzel der Pflanze befinden. Typisch verwendete Potenzen sind Bryonia D6 sowie BryoniaD12.

Früher wurde Bryonia als Abführmittel und Brechmittel verwendet. Dies wird jedoch nicht mehr praktiziert, da die Vergiftungsgefahr bei Überdosierung zu hoch ist.

Bryonia Anwendung

• Gelenkentzündung
• Erkältung
• Husten
• Lungenentzündung
• Schnupfen
• Grippe
• Fieber
• Gliederschmerzen
• Brustschmerz / Lunge
• Muskelschmerzen
• Migräne
• Kopfschmerzen
• Bauchkrämpfe
• Bauchschmerzen
• Zahnschmerzen
• Muskelkater
• Zerrungen
• Verstauchungen
• Verrenkungen
• Prellungen
• Stirnhöhlenentzündung
• Sehnenscheidenentzündung
• Verstopfung
• Blähungen
• Reizbarkeit
• Ärger

Globuli Bryonia Dosierung

Soweit von Ihrem Homöopath nicht anders verordnet werden 3-mal täglich 5 Globuli Bryonia Kügelchen vorzugweise nach dem Essen eingenommen. Bei akut auftretenden Beschwerden alle 1-2 Stunden jeweils 3 -5 Globuli Kügelchen. Zur Behandlung von psychischen Problemen mit Bryonia wie Reizbarkeit sollte eine C-Potenz verwendet werden. Dies gilt nicht nur für Globuli Bryonia, sondern für alle Globuli Sorten. Physische Probleme werden vorzugweise mit D Potenzen behandelt und psychische mit C Potenzen.