Globuli Pulsatilla

By | 31. Mai 2013

globuli pulsatillaGlobuli Pulsatilla wird aus Kuhschellen gewonnen, diese Pflanze ist in Eurasien und Nordamerika beheimatet und blüht dort im Frühjahr. Pulsatilla bzw. Kuhschellen gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächse. Globuli Pulsatilla ist besonders für Frauen ein wertvolles homöopathisches Mittel. Denn gerade bei Frauenbeschwerden zeigt Globuli Pulsatilla sehr gute Wirkung wie zum Beispiel bei einem gestörten Hormonhaushalt oder bei bzw. nach einer Schwangerschaft. Aber auch gegen Erkältungen und Migräne hilft Globuli Pulsatilla. Typische Potenzen für die Anwendung bei den oben genannten Beschwerden sind Pulsatilla D12 und Pulsatilla D6. Wobei bei der Behandlung von Kindern Pulsatilla D12 bzw. bei Kleinkindern Pulsatilla C30 angewendet werden sollte.

Pulsatilla Anwendung

• Menstruationsbeschwerden
• Regelstörungen
• Wehen schmerzen
• Verstimmungszustände
• Wehen schwäche
• Brustdrüsenentzündung
• Wechseljahre Beschwerden
• Menstruation – prämenstruelles Syndrom PMS
• Migräne
• Windpocken bei Kindern
• Zahnen bei Kindern
• Schlafstörungen bei Kindern
• Schnupfen
• Husten
• Halsschmerzen

Globuli Pulsatilla Dosierung

Globuli Pulsatilla sollte bei akuten Beschwerden alle 1 -2 Stunden eingenommen werden in der Potenz Pulsatilla D6 jeweils 5 Kügelchen. Bei nicht akuten Beschwerden kann auch Pulsatilla D6 verwendet werden jedoch sollte hier die Dosis auf 2 -3 Globuli Kügelchen 3-mal täglich reduziert werden. Besser ist jedoch Pulsatilla D12 mit jeweils 5 Kügelchen 3-mal täglich einzunehmen.