Globuli Symphytum

By | 10. Juni 2013

Globuli SymphytumEin gutes Mittel bei Sportverletzungen und Knochenbrüchen ist Globuli Symphytum. Es fördert das Zusammenwachsen der Knochen und hilft bei Prelllugen und offenen Wunden. Typisch verwendete Potenzen sind Symphytum D6 und Symphytum D12. Der botanische Name von Symphytum ist  Beinwell, welches früher auch Wallwurz genannt wurde. Beinwell gehört zu der Pflanzenfamilie der Raubblattgewächse. Symphytum wird seit Jahrtausenden als Heilkraut geschätzt, es hat schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften und eine abschwellende Wirkung. Diese Eigenschaft hat mit dem Inhaltstoff Allantoin zu tun, welcher in der heutigen Zeit oft in Kosmetika aller Art wiederzufinden ist. Denn Allantoin begünstigt und beschleunigt den Zellaufbau und die Zellbildung.

Symphytum Anwendung

• Knochenbruch
• Knöchel umgeknickt
• Veilchen / blaues Auge
• Verrenkungen
• Zerrungen
• Sehnenriss
• Prellungen
• Knochenentzündung
• Venenentzündung
• Gelenkentzündung

Globuli Symphytum Dosierung

Die Dosierung ist in der Regel 3-mal täglich 5 Globuli Kügelchen. Bei besonders starken Beschwerden und Schmerzen kann alle 1 – 2 Stunden eine Einnahme mit jeweils 5 Globuli Symphytum Kügelchen erfolgen.