Kalium Fluoratum

By | 18. Januar 2014
GARD Pro Not Registered

GARD Pro Not Registered

Kalium FluoratumGlobuli Kalium Fluoratum wird aus Kaliumfluorid potenziert. Kaliumfluorid findet sich in Zahnpasta und Mundwasser wieder und wird in der Email- Herstellung für die Glasur verwendet. In der Homöopathie ist Kalium Fluoratum ein sehr selten angewendetes Mittel, typische Anwendungsgebiete sind hier Allergien und psychische Beschwerden wie Reizbarkeit.

Kalium Fluoratum Dosierung

Bei der Behandlung einer Allergie sollte eine D-Potenz wie Kalium Fluoratum D12 verwendet werden. Bei Reizbarkeit oder anderen psychischen Beschwerden empfiehlt sich eine C-Potenz wie Kalium Fluoratum C12 für die Behandlung.
Die Einnahme sollte 3-mal täglich mit jeweils 5-12 Globuli Kalium Fluoratum Kügelchen erfolgen. Bei akuten Beschwerden kann die Einnahmemenge auf 15 Globuli Kügelchen erhöht werden und alle 1 bis 2 Stunden wiederholt werden bis zum Abklingen der Beschwerden.

GARD Pro Not Registered
GARD Pro Not Registered