Lac caninum

By | 6. Januar 2014

Lac caninumGlobuli Lac caninum wird aus der Milch einer Rottweiler Hündin potenziert. Hundemilch wurde schon in der Antike als Mittel zur Abtreibung und gegen Vergiftungen verwendet.Von welcher Hunderasse die Milch in der Antike gewonnen wurde ist leider nicht überliefert.

In der Homöopathie findet es neben der Behandlung von psychischen Problemen wie Minderwertigkeitskomplexe mit einer C-Potenz Lac caninum bei folgenden Beschwerden Anwendung.

Lac caninum Anwendungsgebiete

• Brustentzündung
• Halsschmerzen
• Menstruationsbeschwerden
• Schmerzen
• zum Abstillen

Lac caninum Globuli Dosierung

Bei normalen Beschwerden werden 3-mal täglich 3-7 Globuli Kügelchen auf der Zunge zergehen gelassen. Bei akuten Beschwerden kann die Anwendung alle 1-3 Stunden erfolgen.