Latrodectus Mactans

By | 19. Januar 2014
GARD Pro Not Registered

Latrodectus MactansGlobuli Latrodectus Mactans wird aus der gleichnamigen Webspinne Latrodectus Mactans, auch Südliche Schwarze Witwe genannt gewonnen und potenziert. Die Weibliche Latrodectus Mactans Spinne besitzt zu Ihrer Verteidigung ein Nervengift, welches Sie durch Beißen einsetzten, kann. Bei Menschen führt dies jedoch nur sehr selten zu ernsthaften Problemen oder gar zum Tode, da die Giftmenge, die bei einem Biss der Latrodectus Mactans injiziert wird, zu gering ist. Lebensbedrohlich wird ein Biss meist nur bei Kindern und Senioren.

GARD Pro Not Registered

In der Homöopathie wird Globuli Latrodectus Mactans meist bei Angina Pectoris, Durchblutungsstörungen, Thrombose und Angst angewendet. Typisch verwendete Potenzen sind hier Latrodectus Mactans D6 bis D12. Bei psychischen Beschwerden wie Angst sollte jedoch eine C-Potenz wie Latrodectus Mactans C12 verwendet werden.

GARD Pro Not Registered

Latrodectus Mactans Anwendungsgebiete

• Angina pectoris
• Angst
• Arteriosklerose
• Bauchkrämpfe
• Bluthochdruck
• Durchblutungsstörungen
• Gefäßkrämpfe
• Herz Kreislauf Beschwerden
• Herzinfarkt
• Herzinsuffizienz
• Herzschmerzen
• Koliken
• Koronare Herzkrankheit
• Lähmungen des Nervensystems
• Muskelkrämpfe
• Schlaganfall
• Thrombose
• Vergiftung durch Nikotin/Teer

GARD Pro Not Registered

Globuli Latrodectus Mactans Dosierung

In der Regel werden 5-7 Globuli Latrodectus Mactans 3-mal täglich auf der Zunge zergehen gelassen. Sollten akute Beschwerden auftreten kann die Einnahme alle 1 bis 2 Stunden, bis zum deutlichen Abklingen der Krankheitssymptome erfolgen.

GARD Pro Not Registered