Lilium tigrinum Globuli

By | 15. April 2014
GARD Pro Not Registered

Lilium tigrinumLilium tigrinum Globuli wird aus der Zwiebel und Blüte der Tiger Lilie (Lilium tigrinum) gewonnen und potenziert. Lilium tigrinum gehört zur Gattung der Liliengewächse und wird seit Jahrtausenden in China für die traditionell chinesische Medizin und zum Verzehr kultiviert. Der Geschmack der Zwiebel wird als leicht bitterlich und stark harntreibend beschrieben. Die getrocknete und zermahlenen Lilium tigrinum Zwiebel wird zudem auch als Bindemittel für Suppen und Soßen in der chinesischen Küche verwendet. In der chinesischen Medizin findet Lilium tigrinum oft Anwendung und ist ein wichtiges Mittel. Es wird zum Beispiel für die Behandlung von Herzleiden, Atemproblemen und Stabsichtigkeit eingesetzt. Zudem kann aus der Pflanzenblüte eine starke Tinktur gewonnen werden die das, einsetzten von Wehen einleitet.

GARD Pro Not Registered

Lilium tigrinum Anwendungsgebiete in der Homöopathie

GARD Pro Not Registered

In der Homöopathie wird Lilium tigrinum oft gegen Symptome der Wechseljahre verabreicht wie zum Beispiel bei Scheidenpilzinfektion, Menstruationsbeschwerden und Vaginalausfluss. Deshalb wird Lilium tigrinum auch oft als Frauenbeschwerden Globuli bezeichnet. Doch homöopathische Mittel hat noch viele weitere Anwendungsgebiete, die oft unterschätzt werden und auch bei Männern gute Wirkung zeigen. Es folgt eine Liste mit allen Anwendungsgebieten:

• Angst
• Ausfluss
• Brustschmerzen
• Depressionen
• Dysurie
• Eierstockschmerzen
• Entzündung der Eierstöcke
• Frauenbeschwerden
• Gebärmuttersenkung
• Gebärmuttervorfall
• Herzbeschwerden
• Herzschmerzen| Herzstiche
• Krampfadern
• Menstruationsbeschwerden
• Rückbildung des Uterus
• Scheidenentzündung
• Scheidenpilzinfektion
• Schwindelanfälle
• Vaginalausfluss | Fluor Albus
• Wechseljahrsbeschwerden

GARD Pro Not Registered

Lilium tigrinum Globuli Dosierung

Soweit nicht anders von Ihrem Homöopathen verordnet werden 3-mal täglich jeweils 5-8 Lilium tigrinum Globuli auf der Zunge zergehen lassen. Bei akuten Beschwerden kann die Einnahme alle 1-2 Stunden bis zum Abklingen der Beschwerden erfolgen.Typische verwendete Potenzen sind bei physischen Beschwerden Lilium tigrinum D6 und bei psychischen Lilium tigrinum C30.

GARD Pro Not Registered